Labradore vom 5-Seen-Land

Da mich meine Hündin in jeder Hinsicht begeisterte, entschloss ich mich, mit ihr zu züchten.

Mein Zuchtziel ist der freundliche, nervenstarke und arbeitsfreudige Labrador mit einem ausgeprägten „will to please“, der sich in allen Bereichen, als Rettungshund, Jagdhund, Begleithund oder Therapiehund, um nur einige Beispiele zu nennen, wohlfühlt. Meine Hündin ist als Golf-Caddy wohl das beste Beispiel für das flexible Wesen des Labradors.

Neben den gesundheitlichen Werten, die für mich Grundvoraussetzung sind, lege ich auch großen Wert auf den Formwert meiner Hunde, da ich der Meinung bin, dass auch ein schöner Hund eine optimale Leistung bringen kann.

Unsere Welpen wachsen bei uns in Haus und Garten direkt am Ammersee auf, wo sie bereits von Anfang ganz selbstverständlich an das Wasser, sowie andere vielfältige Umweltreize gewöhnt werden

Nachdem 2006 meine Entscheidung zur Zucht gefallen war, machte ich mich auf die Suche nach dem passenden Rüden.

Diesen fand ich 2007 in Aljoscha Mondschein vom Aichtal von Frau Monika Leciejewski, da dieser Rüde neben seiner Schönheit auch den idealen Labradorcharakter besitzt.

Im Mai 2007 fiel dann der A-Wurf, der zwar von der Wurfstärke klein war (zwei Rüden und eine Hündin), sich aber prächtig entwickelte.


Amadeo und Anton